Kreisentscheid des Plattdeutschen Lesewettbewerbs in Garrel
16328
post-template-default,single,single-post,postid-16328,single-format-standard,bridge-core-1.0.6,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-18.2,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive
 

Kreisentscheid des Plattdeutschen Lesewettbewerbs in Garrel

Kreisentscheid des Plattdeutschen Lesewettbewerbs in Garrel

Unsere Gewinner vom plattdeutschen Schullesewettbewerb, Jakob (Klasse 3) und Josephine (Klasse 4) haben am 27. April 2017 am Kreisentscheid in Garrel teilgenommen. Beide haben dort in ihrer Alrersstufe jeweils den 2. Platz beim Vorlesen plattdeutscher Lesetexte gemacht. Sie dürfen daher am 19. Mai 2017 noch einmal ihr Können in Oldenburg unter Beweis stellen (Regionalsprache Plattdeutsch). Seitens der Landesschulbehörde werden hierfür drei Beraterinnen für die Regionalsprache Plattdeutsch eingesetzt. Wir drücken Josephine und Jakob für diesen Tag die Daumen!