Lebendiger Adventskalender
19492
post-template-default,single,single-post,postid-19492,single-format-standard,bridge-core-3.1.9,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-30.5.1,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-7.7,vc_responsive
 

Lebendiger Adventskalender

Lebendiger Adventkalender

Am 21.12.2023 hat unsere Schule am Lebendigen Adventskalender der Gemeinde Cappeln teilgenommen. Die Theater-AG hat unter der Leitung von Sophia Loose zusammen mit den zweiten Klassen und dem Kinderchor Kikolores von Frau Julia Otten ein einstündiges Theaterstück aufgeführt. Schon der Titel „Als Weihnachten fast auf Freitag den 13. gefallen wäre“ versprach eine große Spannung. Die über 300 Zuschauer applaudierten den Kindern begeistert. Es war das bis jetzt längste und aufwendigste Theaterstück, was die Grundschule Sevelten/Elsten aufgeführt hat. Bei so viel positiver Resonanz ist die Motivation groß, dieses erneut zu wiederholen. Auch kam bei dem Theaterstück erstmalig die neue Technik zum Einsatz. So konnten die Kinder mit 10 Headsets barrierefrei das Theaterstück spielen. Abgemischt wurde der Ton durch ein großes Mischpult. Der Förderverein hat einen großen Teil der Anschaffungskosten getragen.

Im Anschluss an die Theateraufführung wurde Punsch ausgeschenkt und selbstgebackene Kekse bereitgestellt. Ein großes Dankeschön geht hier an die Eltern, die so tatkräftig mitgeholfen haben.