Fahrgasterhebung des Landkreises
802
post-template-default,single,single-post,postid-802,single-format-standard,bridge-core-1.0.6,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-18.2,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive
 

Fahrgasterhebung des Landkreises

Die Gesellschaft für Verkehrsberatung und Systemplanung mbH, Hannover, führt im Gebiet des Landkreises auf allen Buslinien eine Verkehrserhebung durch, um belastbares Datenmaterial für verschiedene Projekte zu erhalten. Die Zählung und Befragung der Fahrgäste soll im Zeitraum vom 24.10. bis 20.11.2016 stattfinden.

Bei der Erhebung wird bei allen Fahrgästen über 12 Jahren die Einstiegs- und Ausstiegshaltestelle aufgenommen, wie diese erreicht wurde (zu Fuß, per Mitfahrer im PKW, Fahrrad), es wird nach der Fahrkarte, der Preisstufe und dem Fahrpreis sowie dem Fahrzweck gefragt. Das Erhebungspersonal ist dahingehend geschult diese Daten den Fahrkarten zu entnehmen. Im Umgang mit jungen Fahrgästen werden sie größtmögliche Sorgfalt walten lassen. Namen oder andere persönliche Daten werden nicht aufgenommen.